Ausstellungen

Auf den drei oberen Etagen sowie im Erdgeschoss der Münchhausenscheune, im Haus Arkenstede, aber auch in einigen Häusern im Museumsdorf zeigen Ausstellungen Objekte und Bilder zur Geschichte und Kultur der Region, zum Gebrauch von Geräten und zu historischen Aspekten des Lebens im ländlichen Raum.

Dauerausstellungen bieten Einblicke in die reichhaltigen Schätze der Museumssammlung. Sonderausstellungen präsentieren Themen und Inszenierungen zu kulturgeschichtlichen Themen und Fragestellungen. In der Helmut Ottenjann-Halle ist auf mehr als tausend Quadratmetern der gesamte Bereich der Landtechnik mit Traktoren, Geräten zur Ackerbearbeitung und Erntemaschinen dargestellt.